Ergänzende Vertragsbedingungen („EVB-Kontakt“) der fitogram GmbH für die Kontaktvermittlung auf fitogram.de

  1. Vertragsgegenstand und Anwendungsbereich dieser EVB

    1. Die Plattform fitogram.de („Plattform“) ist ein Angebot der fitogram GmbH, Im Klapperhof 7-23, 50670 Köln („fitogram“ oder „wir“).
    2. Die Nutzung der Plattform erfolgt nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von fitogram („AGB“) sowie dieser EVB-Kontakt, welche die AGB ergänzen und im Falle eines Widerspruchs zu den AGB diesen vorgehen.
    3. Auf der Plattform werden Anbieter („Nutzer“) von Fitness- und Wellnessangeboten in Unternehmensportraits („Unternehmensportraits“) dargestellt. Die Angaben, die wir dort zur Verfügung stellen, sind Gegenstand gesonderter Geschäftsbedingungen. Gegenstand dieser EVB-Kontakt ist die Vermittlung von potentiellen Kunden („Interessenten“) durch uns an die Nutzer.
  2. Unsere Leistungen

    1. Sofern der Nutzer ein kostenloses Probetraining oder Probekurse („Probetraining“) für Interessenten anbietet, besteht nach Maßgabe der folgenden Absätze dieser EVB-Kontakt die Möglichkeit für Interessenten, auf der Plattform im entsprechenden Unternehmensportrait des Nutzers eine Anfrage zu einem solchen Probetraining abzusenden. Hierfür ist die Angabe von Daten zur Person und zum gewünschten Probetraining (u.a. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, gewünschte Trainingszeit) erforderlich. Diese Daten werden von fitogram erhoben und gespeichert, die E-Mail-Adresse wird durch fitogram verifiziert. fitogram nimmt mit dem Nutzer Kontakt auf und gibt die Daten erst dann an den Nutzer weiter, wenn ein Termin zum Probetraining vereinbart wurde. Die Bestätigung des Probetrainings gegenüber dem Interessenten erfolgt ausschließlich durch fitogram.
    2. Die Freischaltung der vorstehend unter Ziffer 2.1 beschriebenen Funktionalität auf der Plattform setzt die Buchung eines kostenpflichtigen Pakets durch den Nutzer nach Maßgabe der nachfolgenden Ziffer 3 voraus. Enthält das vom Nutzer gebuchte Paket eine zahlenmäßige Beschränkung der Vermittlung von Probetrainings, wird fitogram die Funktionalität nur dann im entsprechenden Unternehmensportrait zur Verfügung stellen, wenn und soweit die mit dem Paket erworbene maximale Anzahl von Vermittlungen noch nicht erreicht wurde.
    3. Eine Vermittlung eines Interessenten gilt als erfolgt, sobald fitogram dem Nutzer die Daten eines Interessenten nach vorstehender Ziffer 2.1 Satz 3 übermittelt hat, unabhängig davon, ob das Probetraining tatsächlich erfolgt und/oder der Interessent ein Vertragsverhältnis mit dem Nutzer eingeht.
    4. Sofern fitogram die Funktionalität auch ohne eine entsprechende Buchung eines Pakets durch den Nutzer freischaltet, erfolgt dies rein freiwillig und ohne Anspruch des Nutzers.
  3. Buchung eines Pakets durch den Nutzer; Kündigungsfristen

    1. Die Buchung eines Pakets durch den Nutzer erfolgt durch Auswahl des entsprechenden Pakets durch den Nutzer und wird wirksam, wenn wir entweder den Abschluss dieses Einzelvertrags ausdrücklich bestätigen oder aber die vom Nutzer mit dem Paket gebuchte Funktionalität nach Ziffer 2.1 zur Verfügung stellen. Wir behalten uns den Abschluss des Einzelvertrags ausdrücklich vor. Auf Ziffer 3.2 unserer AGB wird ausdrücklich hingewiesen.
    2. Wird ein kostenpflichtiges Paket als Abonnementvertrag abgeschlossen, wird dieser zunächst für den im Paket angegebenen Abrechnungszeitraum abgeschlossen und verlängert sich automatisch um jeweils einen weiteren Abrechnungszeitraum, sofern nicht eine Partei den Vertrag über das Paket mit einer Frist von zwei Wochen zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums in Textform (z.B. E-Mail, Brief, Telefax) kündigt. Der Nutzer kann das gebuchte Paket zudem mit gleicher Frist im Nutzerbereich seines Nutzerkontos abbestellen.
    3. Wird ein kostenpflichtiges Paket mit einer mengenmäßigen Begrenzung von Vermittlungen nach vorstehenden Ziffern 2.1, 2.3 abgeschlossen, endet der entsprechende Einzelvertrag automatisch bei Erreichung der gebuchten maximalen Anzahl von Vermittlungen, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Sofern wir die Möglichkeit anbieten und der Nutzer die Möglichkeit wählt, nach Erreichung der maximalen Anzahl von Vermittlungen dasselbe Paket nach zu buchen, wird das jeweilige Paket bei Erreichen der maximalen Anzahl von Vermittlungen so lange nachgebucht, bis der Nutzer diese Option im Nutzerbereich seines Nutzerkontos abbestellt.
  4. Preise; Zahlungsbedingungen; sonstige Pflichten des Nutzers

    1. Es gelten die zu dem vom Nutzer gewählten Paket angegebenen Preise und Abrechnungszeiträume. Sofern nicht anders angegeben, handelt es sich um Netto-Preise zzgl. Umsatzsteuer.
    2. Die Entgelte sind im Voraus für den jeweiligen Abrechnungszeitraum bzw. das einzelne Paket zu zahlen. Die Rechnungen werden im Nutzerbereich als PDF zum Download zur Verfügung gestellt. Im Falle einer nicht rechtzeitigen Zahlung behalten wir uns das Recht vor, die Leistungen nach vorstehender Ziffer 2 bis zur vollständigen Zahlung zu sperren bzw. die Möglichkeit der Anfrage durch Interessenten auf der Plattform auszublenden.
    3. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die nach vorstehender Ziffer 2 durch fitogram übermittelten Daten des Interessenten für andere Zwecke als die Organisation und Durchführung des angefragten Probetrainings zu verwenden, insbesondere nicht zur werblichen Nutzung. Hiervon unberührt bleibt die Möglichkeit, im Rahmen des Probetrainings oder anderweitig eine entsprechende Einwilligung des Interessenten einzuholen.

Stand: Juni 2015