Immer häufiger sind wir heute Stress ausgesetzt. Wir fühlen uns nervös, unzufrieden und verspannt, vernachlässigen unseren Körper und entwickeln Krankheiten wie z.B. Rückenschmerzen durch übermäßig... Immer häufiger sind wir heute Stress ausgesetzt. Wir fühlen uns nervös, unzufrieden und verspannt, vernachlässigen unseren Körper und entwickeln Krankheiten wie z.B. Rückenschmerzen durch übermäßiges Sitzen. Die oft mangelnde Bewegung trägt zudem zum Abbau von Gelenken, Knochen und Muskeln bei. Körperliche Abgeschlagenheit wirkt sich direkt auf unsere seelische Verfassung aus und umgekehrt. Ziel des Yoga ist es nun, sowohl das körperliche als auch das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen. Durch die Konzentration auf Körperhaltungen und auf den Atem lassen wir die Hektik des Alltags und die ständige Gedankenflut los, kommen zur Ruhe, werden gelassener und gewinnen daraus Kraft und neue Einsichten. Die Yogahaltungen haben auch zahlreiche positive Effekte für unseren Körper: Sie beseitigen Steifheit, die den Körper in seiner Beweglichkeit hindert. Durch das Üben wird die Wirbelsäule wieder dehnfähig und biegsam, die rumpfaufrichtende Rückenmuskulatur wird gekräftigt und eine aufrechte Haltung ist wieder möglich. Doch nicht nur der Rücken profitiert von der Yoga-Praxis. Durch die Dehnungsübungen werden verkürzte Muskeln wieder in ihren „normalen“ Zustand gebracht, die geschwächte Muskulatur wird gekräftigt, die Muskeldurchblutung und der Muskelstoffwechsel werden angeregt, Schmerzen am Bewegungsapparat verringern sich und steife Gelenke werden wieder beweglicher. Die Atemübungen fördern die Leistungsfähigkeit des Atemsystems. Die Sauerstoffversorgung des Blutes wird angeregt, Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird entgegengewirkt. Die körpereigenen Abwehrkräfte werden gestärkt. Zusätzlich wirken die Übungen auf die inneren Organe, deren Muskulatur gekräftigt und deren Arbeit angeregt wird. Yoga kann somit zur Linderung verschiedener Krankheitsbilder führen, etwa bei Durchblutungs- und Verdauungsstörungen, Schlafstörungen, nervösen Beschwerden, chronischen Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen. Um die Körperhaltungen korrekt einnehmen und ausführen zu können, setzen wir einfache Hilfsmittel wie Decken, Matten, Blöcke, Stühle, Gurte und dgl. ein. Ungeübte können so bereits von Anfang an eine Vielzahl von Haltungen ausüben. Wir legen dabei besonderen Wert darauf, dass die Haltungen stets ohne Ehrgeiz, mit Rücksicht auf die eigenen Grenzen ausgeführt werden. Die Entspannungsphase am Ende jeder Stunde hilft allen Teilnehmern, die Muskeln wieder zu entspannen, die Gedanken loszulassen und so in einen vollkommenen Ruhezustand zu kommen – und zu sich selbst. Letztlich kann man den Wert von Yoga jedoch nicht beschreiben, man muss ihn erfahren. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn wir Sie / Dich zu einer Schnupperstunde bei uns begrüßen könnten. mehr

  • Probetraining "AB"
    Probetraining
    Einmalig

    9,00

    für 60 minütige Kurse, 12 € für längere Kurse
    für 60 minütige Kurse, 12 € für längere Kurse
  • Mitgliedschaft "AB"
    Monatlich

    36,00

    für 60 minütige Kurse, 48 € monatlich für 90 mi...
    für 60 minütige Kurse, 48 € monatlich für 90 minütige Kurse
Aktivitäten

Aktivitäten

Leistungen

Leistungen

Ausstattung

Ausstattung

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Kursplan und sind der Website des Anbieters entnehmbar

Neunkircher Straße 84,
66113 Saarbrücken
Du arbeitest hier? Werde Inhaber Deiner Seite

Du arbeitest hier?

Werde Inhaber Deiner fitogram Seite.

Vorschläge für Deine Suche in Saarbrücken