Als ich Herbst 1991 das Buch "Die Kunst, sich richtig zu entspannen" zu lesen begann, ahnte ich noch nicht wohin mich mein Weg noch führen sollte. Der Grundstein für mein Interesse am Yoga wurde ... Als ich Herbst 1991 das Buch "Die Kunst, sich richtig zu entspannen" zu lesen begann, ahnte ich noch nicht wohin mich mein Weg noch führen sollte. Der Grundstein für mein Interesse am Yoga wurde hier gelegt. Es begann eine Verkettung von Ereignissen, die mit dem Wunsch nach einem eigenen Yogazentrum sicher noch nicht beendet ist. 1993 trat ich der "Deutschen Yogagesellschaft" bei und besuchte meine ersten Seminare an der "Ersten Deutschen Yogaschule" unter der Leitung von Sigmund Feuerabendt. Hier fühlte ich mich in meinem Tun bestätigt. Noch im selben Jahr begann ich meine Ausbildung zum Yogalehrer. 1998 verabschiedete ich mich endgültig von meinem alten Arbeitsfeld und setzte mich nochmals auf die Schulbank, um in Wien Erlebnispädagogik zu studieren. 2004 Gründung von "Chemnitz macht Yoga" Ab 2009 offiziell "Yogazentrum Chemnitz". Meine liebe Frau steht mir als anmutige Elfe stets in allem bei und unterstützt mich, wo sie nur kann. Das Leben mit ihr ist ein Traum. Allerdings hat sie, aus meiner Sicht, die undankbarsten Aufgaben: Rechnungen, Buchhaltung und Finanzamt. mehr

  • Mehr über unsere Preise erfährst Du direkt bei uns
Aktivitäten

Aktivitäten

Leistungen

Leistungen

Ausstattung

Ausstattung

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Kursplan und sind der Website des Anbieters entnehmbar

Wiesenstraße 11,
09111 Chemnitz
Du arbeitest hier? Werde Inhaber Deiner Seite

Du arbeitest hier?

Werde Inhaber Deiner fitogram Seite.

Vorschläge für Deine Suche in Chemnitz